News und Termine
 
Jan Andreesen
23.06.2020, 20:15-21:10, RTL Nachtschwestern, Serie, Regie: Tina Kriwitz
Veronika Bachfischer
im Juni dreht Veronika Bachfischer die ARD-Reihe "Tatort Kiel - Borowski und die Angst der weißen Männer" Regie Nicole Weegmann
Veronika Bachfischer spielt an der Schaubühne Berlin in "Die Anderen" Inszenierung Anne-Cecile Vandalem
Patrick Berg
ab April 2020 spielt Patrick Berg am Schauspielhaus Bochum in "King Lear" Inszenierung Johan Simons
Björn Bugri
im Februar dreht Björn Bugri die ARD-Serie "Die Kanzlei" Regie Dirk Pientka
der Kurzfilm "90 %" mit Björn Bugri hat auf dem Max Ophüls Filmfestival Premiere Regie Jerry Hoffmann
im Februar dreht Björn Bugri die ZDF-Serie "Soko Potsdam - Mädchen ohne Namen" Regie Felix Ahrens
Holger Dexne
ab März spielt Holger Dexne am Hansa-Theater in"Cabaret" Inszenierung Ulrich Waller
Peter Franke
im April spielt Peter Franke am Hansatheater in "Cabaret" Inszenierung Ulrich Waller
Albrecht Ganskopf
im Juli dreht Albrecht Ganskopf die ZDF-Reihe "Nachtschicht- Blut und Eisen" Regie Lars Becker
Gerhard Garbers
im März dreht Gerhard Garbers den ARD-TV-Film "Blöd gelaufen" Regie Dirk Kummer
Mechthild Großmann
Mechthild Großmann spielt am Theater Frankfurt in "Jedermann (stirbt)" Inszenierung Jan Bosse
im Juni/Juli dreht Mechthild Großmann die ARD-Reihe "Tatort Münster - Es lebe der König" Regie Buket Alakus
08.11.2020, 20:15-21:45, ARD Tatort Münster - Limbus, Reihe, Regie: Max Zähle
Rafi Guessous
im September/Oktober dreht Rafi Guessous die ARD-Serie "Die Rentnercops" Regie Janis Rattenni
von Oktober bis Dezember dreht Rafi Guessous die ZDF-Serie "Schule fürs Leben" Regie Josh Broecker
Michael Ihnow
"The Funeral Dancer" mit Michael Ihnow in der Hauptrolle gewinnt den Spotlight Film Award 2019 in London. Regie: Natalie MacMahon
Max Landgrebe
ab 4.10. (Premiere) spielt Max Landgrebe am Nationaltheater Weimar in "Urfaust" Inszenierung Tobias Wellemeyer
im Februar/März dreht Max Landgrebe die ZDF-Serie "Soko Köln - Lebensretter" Regie Ulrike Hamacher
Marie Scharf
ab Januar spielt Marie Scharf am JungenSchauspielhaus Hamburg in "Nichts - was im Leben wichtig ist" Inszenierung Klaus Schumacher
Annalena Schmidt
im Juni dreht Annalena Schmidt den "Tatort Ludwigshafen - Hetzjagd" Regie Tom Bohn
Lydia Stäubli
ab 5.10. (Premiere) spielt Lydia Stäubli am Theater Bonn in "Frau Müller muss weg" Inszenierung Jens Groß
im Januar dreht Lydia Stäubli die ZDFNeo Serie "VOID" Regie Andreas Senn
Ralf Stech
Ralf Stech spielt ab 13.3.(Premiere) am Alten Schauspielhaus STuttgart in "Misery" Inszenierung Eva Hosemann
Sören Wunderlich
ab April spielt Sören Wunderlich am Theater Bonn in "Das Ende von Iflingen" Inszenierung Corinna von Rad